Special Forces Workshop

Liebe Teilnehmer und Interessenten des 9. SFW in Güstrow,

die Zeit schreitet schnell voran und in 65 Tagen beginnen die drei aktionsreichen Tage.

Wir haben 15 Workshops geplant, bitte seht mal in den Anhang. Wie gehabt, kann sich jeder Teilnehmer in 3 der 4 h-Workshops anmelden. Einbuchung erfolgt ab Ende Juni, wir informieren Euch aber rechtzeitig dazu. Die Zugangsdaten werden zu dieser Zeit versendet.

Der SFW ist absolut ausgebucht und wir mussten die Anmeldung schließen. Wir haben 49 Teams von Spezialeinheiten aus Bund und Länder, sowie dem Militär aus 6 Nationen (CZ, Schweiz, Österreich, Luxemburg, USA, Deutschland). Sowie 8 Teams von spezialisierten Einheiten.

Zur Fachausstellung haben sich 30 Hersteller, bzw. Importeure angemeldet, deren Produkte zum Testen und Erproben zur Verfügung stehen.
So werden wir am Montag nach der Begrüßung durch den Innenminister und dem Abt. Leiter SE aus Mecklenburg/Vorpommern verschiedene Präsentation oder Beschusstests anbieten, die ohne Voranmeldung besucht werden können. Einen detaillierten Ablaufplan werden wir Euch rechtzeitig zukommen lassen.

In der Planung ist ein Medienbeschuss auf handelsübliche Fahrzeuge unter Berücksichtigung der Eigensicherung/Deckungen am Kfz und unkonventionellen Anschlagsarten.

Vorstellung eines Verteidigungs- bzw. Ablenkungssystems mit Pyrotechnik(Schnellnebel) montiert auf einem ATV. Vorgestellt bei einem Ausweichszenarium.

Medienbeschuss auf 300m mit einem halbautomatischem Präzisionsgewehr unter Berücksichtigung des Energieverlustes durch Entfernungen. Beschuss von Schutzwesten, Plattenträger und Hartzielen.

Für Montagabend ist zum zweiten Mal ein Night Time Special geplant.
Hierzu werden wir Euch ein Programm zusenden, was wieder mit einem Catering begleitet wird. Wir planen ein Schießen mit Schalldämpfer und Nachtsichtgeräten, bzw. Nachtsichtbrillen, sowie einem kleinen Wettkampf, der aber nicht ganz so ernst genommen werden soll.

Am Mittwoch findet traditionell unser Wettkampf mit 7 Übungen statt.
4 Teamübungen, 2 Einzelwertungen und eine Extra Challenge werden als Herausforderung zu bewältigen sein.

Vor der Siegerehrung wird es wieder eine Verlosung geben. Lose werden ab Montag verkauft. 5,00 € das Los. 100 % der Einnahmen gehen zu Gunsten des Selbsthilfevereins nach gravierenden Unfällen bei Spezialeinheiten, kurz SEV.

Der Rest des Abends mit kleinem Unterhaltungsprogramm (Livemusik und Feuershow) steht Euch zum Erfahrungsaustausch zur Verfügung.

Zeitplan:
Montag 10:00 Uhr Begrüßung
Montag 10:30-12:00 Uhr Beginn Vorführungen, Testschiessen, Beschusstests, Fachausstellung
Montag Workshop I 13:30-17:00 Uhr

Dienstag: Beginn Workshops II  08:00 bis 11:30 Uhr
Dienstag 11:30-13:30 Uhr Mittag und Besuch der Fachausstellung, eventuell Testschiessen
Dienstag Beginn Workshop III  13:30-17:00 Uhr

Mittwoch 08:00 Uhr Challenge 1-6 + Extrachallenge
Mittwoch ab 18:00 Uhr Erfahrungsaustausch, Siegerehrung und Catering

 

Bis die Tage und bleibt gesund und munter.

Frank und der Rest vom Org. Team

 

Workshops

 

Ausschreibung 2017

 

Anmeldung 2017

 

Anmeldeformular 2017